Haarausfall während der Chemotherapie

Beiträge mit Tag ‘Krebsforschung’

Oncohaircare Forschung

Forschung in Zusammenarbeit mit der Frauenklinik Fürth

ONCOHAIRCARE ist nah am Menschen

In Zusammenarbeit mit der Frauenklinik Fürth unter der Leitung von Chefarzt Professor Dr. med. Hanf dokumentieren und beobachten wir in der APOSTO–STUDIE gezielt den Verlauf der Auswirkungen einer Chemotherapie auf Kopfhaut und Haar.

Bisher sind noch wenig Mechanismen in der ganzen Thematik bekannt. Mit den wissenschaftlichen Erkenntnissen lernen wir Türen zu öffnen, die uns Schritt für Schritt näher zum obersten Ziel – dem vollständigen Haarerhalt – bringen.

Die aktive und professionelle Begleitung, die der HAARWUCHS-SPEZIALIST anbietet, rückt dabei in den Fokus. Sie wird sehr geschätzt, sowohl von Patienten, als auch von Arztseite.

Die ärztliche Arbeit wird auch dadurch unterstützt, dass den Experten stabile und kooperative Patienten gegenüberstehen. Diese Unterstützung übernimmt ONCOHAIRECARE mit: Wir vermitteln Mut und Energie, um auch in schwierigen Phasen durchzuhalten. Wir sind der Wohlfühlfaktor, hier können sich bestens Selbstheilungskräfte aktivieren. Es ist heute allgemein bekannt, dass die innere Balance ein wichtiger Faktor zur Genesung ist.

DIE APOSTO–STUDIE liefert wichtige Erkenntnisse und lässt uns hoffen, dass sie zukünftig für viele Menschen eine echte Verbesserung und Erleichterung in einer anstrengenden Lebensphase sein werden.